Home / Unkategorisiert / Tipps zur schnelleren Erholung nach dem Training

Tipps zur schnelleren Erholung nach dem Training

Wenn wir unsere Leistung und unsere Resultate optimieren wollen, so spielt die Phase nach dem Training hierbei eine maßgebliche Rolle.


Trainingsplan

Der wichtigste Faktor für eine schnelle Erholung nach dem Training sollte bereits vor dem Training bedacht werden. Ja, du hast richtig gelesen. Du solltest vor dem Training bereits an die Erholungsphase denken, und zwar mithilfe eines Trainingsplans. Dieser Plan sollte sich deinen Bedürfnissen anpassen und daher auch im Bezug auf den Trainingsumfang auf dich maßgeschneidert sein. Wenn der Trainingsumfang deinen persönlichen Toleranzwert überschreitet, so wird sich auch die Erholungsphase deiner Muskeln länger hinziehen und es wird länger dauern, bis du dieselben Muskeln wieder trainineren kannst.

Deshalb solltest du dein Training so strukturieren, dass sich deine Muskeln schnell erholen und für das nächste Training wieder bereit sind.


Richtige Ernährung

Training in Kombination mit Ernährung ist die wichtigste und beste Kombination in allen Fitnessbereichen. Darum ist es für die Erholung nach dem Training unerlässlich, eine Ernährung einzuhalten, die auf deine Ziele ausgerichtet ist. Vergiss nicht, dass dein Körper ständig ausreichende Mengen an Nährstoffen benötigt, damit der Organismus genügend Energie zur Verfügung hat und seine Funktionen effizient erfüllen kann.


Schlaf

Ein weiterer essenzieller Faktor zur Verbesserung der Erholung nach dem Training ist Schlaf. Du solltest immer versuchen, zwischen 7 und 9 Stunden zu schlafen, um am nächsten Tag zu 100% fit zu sein. Denke auch daran, dass Schlafmangel deinen Appetit beeinflusst.

Eine andere goldene Regel im Fitnessbereich, die dir auch bei der Erholung nach einer Trainingseinheit helfen kann, ist Beständigkeit. Je mehr Trainingserfahrung du hast, desto mehr entwickelt sich dein Körper weiter und lernt, sich zwischen den Trainingseinheiten schneller zu erholen.


Kontrollierte Emotionen

Es ist normal, im täglichen Leben bisweilen eine Achterbahn der Gefühle zu durchlaufen. Bei der Erholung nach dem Training ist das nicht anders. Du solltest immer versuchen, deine Emotionen unter Kontrolle zu haben, da negative Emotionen die Erholungsphase beeinträchtigen können.


Geduld

Erholung nach dem Training braucht Zeit. Diese Tipps helfen dir dabei, diesen Prozess zu optimieren und zu beschleunigen. Einige dieser Tipps lassen sich leichter umsetzen als andere, aber du solltest über sie alle Bescheid wissen, damit du sie für deine Zwecke einsetzen und so deine Erholungsphase verbessern kannst. In der Folge werden deine Erholungsphasen zu deinem Trainingsfortschritt beitragen und du wirst dich im nächsten Training  weiterentwickeln können.

Comments

Die Informationen in diesem Artikel spiegeln nur die Meinung des Autors wider.

About Jorge Xavier

Jorge Xavier
Licenciado em Ciências do Desporto e Mestre em Atividade Física e Saúde. A sua grande paixão é o treino e a sua constante procura do entendimento de todos os aspetos envolventes ao treino. O grande objetivo é poder fazer a diferença na qualidade do treino das pessoas.

Check Also

Die Besten Und Schlechten Nahrungsmittel Vor Dem Zubettgehen

Die Wahl der Nahrungsmittel vor dem Zubettgehen spielt eine wichtige Rolle für die Schlafqualität. Bevorzugt ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *