Home / Ergänzungsmittel / Das beste proteinpulver: Wie findet man es?

Das beste proteinpulver: Wie findet man es?

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 1

Bei der großen Auswahl an Ergänzungsmitteln ist es schwer, das richtige Protein für deine Bedürfnisse zu wählen. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Ziele du mit deinem Training erreichen willst, was dein Körper benötigt und natürlich geht es bei der Auswahl auch um deinen persönlichen Geschmack.

Welche Art von Training übst du aus? Trainierst du um Muskelmasse zuzulegen? Möchtest du Gewicht verlieren? Bist du Vegetarier oder laktoseintolerant? Wir zeigen eine Vielzahl an möglichen Lösungen und erklären alles, was du über die Welt der Proteine wissen musst!

 

 

Zunächst gibt es einen Unterschied zwischen den den beiden Proteinquellen: Pflanzliches Protein und tierisches Protein.

 

Zu tierischem Protein gehören Abwandlungen von Milchprotein wie Molkeprotein, Kasein, Rinderprotein oder Eiweiß.

Pflanzliches Protein umfasst unter anderem Soja, Reis, und Erbsen. Diese werden generell Vegetariern/Veganern und Menschen empfohlen, die laktoseintolerant sind.

 

Arten von Protein

Molkeprotein

Molkeprotein stammt von Milch und ist eine der Proteinsorten mit der höchsten Bioverfügbarkeit (Absorptionsrate) und der höchsten Konzentration an essentiellen Aminosäuren wie BCAAs und Glutamin. Es ist nicht nur das beliebteste Protein sondern wegen seiner schnell reagierenden Eigenschaften auch höchst effektiv beim Muskelaufbau – Perfekt zum Einnehmen direkt nach dem Aufstehen und nach dem Training.

 

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 2

Molkeprotein-Ergänzungsmittel sind meist in zwei Formen erhältlich:

  • Konzentrat (WPC): Es ist mit rund 80% Proteinanteil ökonomischer und ideal für die meisten Verbraucher, die mehr Muskeln aufbauen und die Erholungsphasen verkürzen möchten.
  • Isolat (WPI): rein und teurer, enthält rund 90% Protein und kann ohne Kohlehydrate und Fette zu finden sein. Genau die richtige Variante für Menschen, die einem bestimmten Ernährungsplan folgen, abnehmen möchten oder sich auf einen Wettkampf vorbereiten.

    Kasein

    Kasein ist das am meisten vorkommende Protein in Milch, da über 80% des Milchproteins aus Kasein besteht (der Restbestandteil ist Molkeprotein). Es besitzt sämtliche Aminosäuren und ist besonders für seine langsame Absorptionsrate bekannt (bis zu 8 Stunden). Es wird emphohlen, Kasein vor dem Schlafengehen einzunehmen.

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 3

Rinderprotein

 

Bei Laktoseintoleranz ist dieses Protein eine gute Alternative to Milchproteinen. Hydrolisiertes Rinderprotein bietet dir sämtliche Vorteile eines normalen Proteins, allerdings ohne Fett oder Kohlehydrate. Im Gegensatz zu Molkeprotein ist es schwieriger Rinderprotein auf dem Markt zu finden, zudem ist es im Vergleich teurer.

 

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 4

Ei-Protein

Eier haben einen hohen biologischen Wert, zudem findet man in diesen Ergänzungsmitteln normalerweise kein Fett und Cholesterol. Es dient als gute Proteinquelle, allerdings ist es genau wie Fleisch nicht sonderlich variationsreich und schmeckt zudem nicht so gut wie Molkeprotein.

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 4

Soja

Soja ist Hauptproteinquelle unter allen pflanzlichen Proteinen. Es ist laktosefrei, enthält alle essentiellen Aminosäuren, ist fettarm und enthält Isoflavone (pflanzliche Sterole der Sojabohne). Es kann dabei helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

 

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 5

Ok, nun habe ich alles über die verschiedenen Proteinsorten gelernt. Was jetzt?

Jetzt musst du lernen, wie du das richtige Protein für dich wählst. Wenn du beispielsweise nach einem Protein suchst, das du nach dem Training einnehmen kannst und entscheiden sollst, welches Molkeprotein das Richtige ist.

Auf Zumub stehen dir mehr als 250 verschiedene Molkeproteine zur Verfügung…So, welches ist am besten?

 

Protein Quality

 

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 6

Es gibt viele zu beachtende Faktoren. Am wichtigsten ist die Qualität des Aminograms.

Ein Proteinergänzungsmittel muss ein gutes Aminosäureprofil aufweisen: Von den typischen 20 Aminosäuren, die in den meisten Proteinergänzungsmitteln zu finden sind, muss man besonders auf folgende achten:

  • BCAAs (Leucin, Isoleucin und Valin), spielen eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau
  • Glutamin, essentiell zur Muskelerholung

Als Richtwert, je höher die Menge dieser Aminosäuren desto besser.

 

Proteingehalt

Die relative Menge Protein pro Portion ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Proteinwahl.

Das beste protein pulver Wie sol ich wählen 7

Auf diesem Bild sieht man zwei Proteinsorten: DymatizeIso 100, welches Molkeprotein-Isolat enthält und Elite Whey, welches Molkeprotein-Konzentrat enthält. Beide bieten 25g Protein pro Portion. Dennoch ist zu beachten, dass DymatizeIso 100s Portionsgröße 29g beträgt. Elite Wheys Portionsgröße hingegen beträgt 34g um den gleichen Anteil von 25g Protein zu erhalten!

Daher wissen wir, dass DymatizeIso 100 viel reiner ist und einen höheren relativen Anteil an Protein enthält. Teilt man den Anteil von 25g Protein durch die 29g von DymatizeIso100 erhalten wir einen Proteingehaltanteil von 86%. Elite Whey hingegen ergibt nur 71% Proteingehaltanteil.

Wenn nun beide Produkte das gleiche ksoten würden, wäre DymatizeIso100 die offensichtliche Wahl!
Was uns wiederum zu Folgendem führt…

 

Preise für Protein

 

Man muss kein Vermögen für das richtige Protein ausgeben! Neben Qualität gibt es weitere Faktoren, die den Preis bestimmen:

  • Werbekosten (je mehr Werbung desto höher der Preis).
  • Transport- und Importkosten (besonders bei amerikanischen Produkten)

Andere Dinge, die beim Preis zu beachten sind, wären folgende:

  • Verpackung (zB. BiotechUSA bietet das gleiche Produkt in Plastikbehältern oder aber auch als Stehbeutel an)
  • Menge (üblicherweise je größer die Packung desto größer der Preisnachlass. Daher wäre ein 4,5 kg Paket deutlich günstiger als ein 1kg Paket)

 

Geschmackssorten

Es gibt viele verschiedene Geschmackssorten (Schokolade, Erdbeere und Vanille sind die Üblichsten). Die Auswahl ist vom eigenen Geschmack abhängig. Lies unsere Kundenbewertungen um herauszufinden, welche am besten schmeckt.

 

Das richtige Protein

 

Mit fast 700 unterschiedlichen Varianten bei Zumub ist es schwer, das richtige Protein zu wählen. In diesem Artikel haben wir die unterschiedlichen Proteinsorten vorgestellt und deren Vorzüge aufgeführt. Folgst du beispielsweise einem Ernährungsplan ist es besser ein Ergänzungsmittel mit mehr Protein, dafür aber weniger Kohlehydraten und Fett zu wählen.

So viele unterschiedliche Sorten, wobei die beliebteste das Molkeprotein ist , besonders nach dem Training.

Was musst du also bei der Auswahl beachten. Schaue  dir die folgenden Kriterien an, um den maximalen Ertrag aus deiner Investition zu erhalten:

  • Qualität (siehe Aminosäureprofil)
  • Menge (berechne die relative Menge an Protein)
  • Preis
  • Geschmack

 

Wenn du noch nicht von 100% Whey von Firm Foods gehört hast, empfehlen wir dir, es auszuprobieren! Erstmals war es im Jahr 2015 erhältlich und ist bereits das meistverkaufte Protein auf der Zumub Webseite. Bei uns erhälst du das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit 2kg hochqualitativem Protein zu einem unschlagbaren Preis von weniger als 30 Euro.

Stimmst du überein? Lasst uns wissen, wie ihr euer Protein wählt.

Comments

Die Informationen in diesem Artikel spiegeln nur die Meinung des Autors wider.

About Urbano Veiga

Urbano Veiga
Urbano Veiga ist der Gründer und CEO von Zumub.com. Er arbeitet täglich daran, Ihnen einen besseren Service, Vielfalt und die besten Preise in Produkten anzubieten, die Ihnen dabei helfen werden ihre gesetzten Ziele zu erreichen.

Check Also

vitamin D

Vitamin D – Sonnenschein-Vitamin: Definition, Bedeutung und Synthese

Hast Du schon vom Vitamin der Sonne gehört? Vitamin D, oder das Sonnen-Vitamin, wie es ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *