Home / Ergänzungsmittel / Das beste Produkt zur Gewichtszunahme: Sieh dir unsere Auswahl an!

Das beste Produkt zur Gewichtszunahme: Sieh dir unsere Auswahl an!

Zuzunehmen bedeutet keinesfalls unheimlich große Mengen an Fett im Körper anzusammeln.

Denn wenn das der Fall wäre, bestünde ein erhöhtes Risiko für verschiedenste Krankheiten, wie Fettleibigkeit oder Herzkrankheiten.

Natürlich braucht der Körper Fett, dennoch solltest du vorsichtig sein und sowohl den Fettmengen als auch den verschiedenen Arten von Fett Beachtung schenken.

Vergiss nicht, wenn es dir schwer fällt zuzunehmen oder du einfach so zunehmen willst oder wenn es um die Gewichtszunahmephase beim Training geht (für Athleten), solltest du die tägliche Kalorienmenge deutlich erhöhen.

Kalorienaufnahme > Kalorienverbrauch

Wir sprechen hier über eine erhöhte Nahrungsaufnahme. Wenn du deine Gesundheit nicht durch schlechte Lebensmittel gefährden willst, du einen schnellen Stoffwechsel hast oder an Appetitlosigkeit leidest, macht die Zugabe eines Ergänzungsmittels (Weight Gainer) durchaus Sinn, um schneller an das gewünschte Ziel zu gelangen.

Nicht vergessen! Du kannst nur gesund zunehmen, indem du Muskelmasse dazu gewinnst und nicht Fettmasse. Mit einem guten Zunehmprodukt (Weight Gainer) ist dies durchaus möglich. Dazu gehört selbstverständlich eine gute Ernährung und ein intensives Trainingsprogramm.

Auf dem Markt findet man viele geeignete Zunehmprodukte (Weight Gainer). Finde die Besten in unserer Auswahl und erfahre, was sie so gut macht.

Zutaten, die ein gutes Produkt enthalten sollte

Egal ob du schlank und muskulös bist oder Muskelmasse durch Training zulegen willst. Zu einer gesunden Ernährung gehört bei trainierenden Bodybuildern auch eine Extraportion Hilfe. Hier kannst du unsere Artikel zum Thema Training und  der richtigen Ernährung zum Zunehmen lesen. Lies weiter und lass dir von uns helfen.

Die erwähnte Extraportion Hilfe bedeutet ein Produkt zur Gewichtszunahme, sogenannte Weight Gainer.

Der Energie- und Kalorienwert ist das Erste, was du auf dem Etikett zu sehen bekommst. So weißt du genau, wie viele Extrakalorien du mit dem jeweiligen Produkt zu dir nimmst.

Es dreht sich allerdings nicht alles nur um Kalorien. Du solltest auch die Herkunft der Kalorien kennen und musst dir daher die Zutatenliste ansehen. Natürlich hat jedes Produkt eine eigene individuelle Zutatenliste, allerdings sind die Folgenden am beliebtesten:

  • Kohlenhydrate: Liefern Energie für den Tag und für Muskelfunktionen. Zudem sorgen Kohlenhydrate dafür, dass Nährstoffe zu den Muskelzellen transportiert werden, sodass Proteine und Aminosäuren verarbeitet werden. Beispiele hierfür sind Dextrose, Maltodextrin oder Haferflocken.
  • Proteine: Helfen beim Muskelaufbau und der Regeneration nach dem Training. Am häufigsten wird Molkeprotein in Zunehmprodukten (Weight Gainer) verwendet.

Das Protein-Kohlenhydrat- Verhältnis ist von großer Bedeutung.

  • Vitamine und Mineralien: Dienen als Energiequelle, hilft freie Radikale zu bekämpfen und das Immunsystem zu verbessern
  • Kreatin: Verleiht explosive Kraft und stärkt die Widerstandskraft. Am meisten bekannt ist das so genannte Kreatin-Monohydrat. Hilft außerdem dabei, sich nach dem Training zu erholen.
  • Aminosäuren: Wie BCAAs und L-Glutamin. Helfen beim Muskelaufbau und bei der Regeneration nach dem Training.

Zunehmprodukte enthalten Unmengen an Zutaten

Das richtige Produkt zum Zunehmen wählen

Wenn du dir zum ersten Mal ein Produkt zum Zunehmen aussuchst, kann es schwierig sein, richtig zu wählen.

Manchmal muss man auch etwas herumexperimentieren, um herauszufinden, was das Richtige für einen ist. Verschiedene Ergänzungsmittel haben selbstverständlich unterschiedliche Zusammensetzungen. Die richtige Wahl hängt davon ab, was genau dein Körper braucht, wie deine Essgewohnheiten aussehen, wie du trainierst und davon, welche Ziele du erreichen willst.

Nicht alle Körper sind gleich und jeder reagiert unterschiedlich. Ein bisschen experimentieren hat noch nie geschadet.

Es gibt so viele Marken und Produkte auf dem Markt. Zudem gibt es einen Unterschied zwischen schweren und leichten Zunehmprodukten.

Finde heraus, was wir für dich vorbereitet haben!

Die verschiedenen Arten von Zunehmprodukten

Das Richtige Zunehmprodukt (Weight Gainer) zu wählen, kann schwierig sein. Wir helfen dir.

Du musst deine Ziele kennen, um die beste Wahl zu treffen.

Nun musst du zwischen Marke, leichtem und schwerem Zunehmprodukt (Weight Gainer) wählen.

Schwere Zunehmprodukte

Wenn du nur sehr langsam zunimmst oder sehr schnell zunehmen willst (um richtig an Masse zu gewinnen), wäre diese Option wahrscheinlich die beste!

Diese Art von Produkt ist mit Kalorien geradezu überladen, enthält somit mehr Kohlenhydrate und bietet größere Portionsgrößen.

 

Instant Mass Heavyweight wäre ein Beispiel

Leichte Zunehmprodukte

Wenn du versuchst, dein Gewicht zu halten oder etwas zuzunehmen, meist durch Muskelmasse, kann ein leichtes Zunehmprodukt vollkommen ausreichend sein.  Auch für Sportler mit erschwerter Verdauung ist solch ein Produkt sinnvoll.

Leichte Zunehmprodukte haben weniger Kalorien im Vergleich zu schweren Zunehmprodukten, das Verhältnis von Proteinen zu Kohlenhydraten  ist besser, das Zunehmen erfolgt durch den Aufbau von Muskelmasse, zudem sind die Portionsgrößen kleiner.

Mass Gainer von Firm Foods ist ein Beispiel

Das Etikett auf der linken Seite gehört zu Instant Mass Heavy von Reflex und das Etikett auf der rechten Seite gehört zu Muscle Fuel Mass von USN.

Wir haben die Kalorienmenge, Kohlenhydrate und Proteine markiert.

Etikett

Das linke Etikett gehört zu einem schweren Zunehmprodukt Jede Portion (300g) enthält 1160 Kalorien, 219g Kohlenhydrate aber nur 60g Protein, in einem Verhältnis von 4:1 Kohlenhydrate zu Protein. Für jede 4g Kohlenhydrate gibt es 1g Protein.

Das rechte Etikett gehört zu einem leichten Zunehmprodukt. Jede Portion (155g) enthält 619 Kalorien, 99g Kohlenhydrate und  46g Protein in einem Verhältnis von 2:1 Kohlenhydrate zu Protein.

Beim ersten Produkt nehmen Sie demnach fast doppelt so viele Kalorien und Kohlenhydrate auf, als beim zweiten Produkt aber nur  33% mehr Protein.

Wenn du also schnell zunehmen willst und dir Fett nichts ausmacht nimmst du das schwere Zunehmprodukt (den schweren Gainer).  Für mehr Gewicht durch mehr Muskelmasse  wählst du das leichte Zunehmprodukt (den leichten Gainer).

Die Proteinmenge ist hierbei interessant. Der Unterschied der Proteinmenge zwischen beiden Produkten ist nicht übermäßig groß, denn Proteine werden gleichermaßen gebraucht.

Hier sind noch mehr Optionen.  Wir haben versucht, die besten Produkte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu wählen.

Auswahl an Zunehmprodukten

Die Hauptvorteile

Wenn du darüber nachdenkst, Ergänzungsmittel zu benutzen um zuzunehmen, solltest du wissen, dass der Effekt verstärkt wird, indem man trainiert und sich gesund und ausgewogen ernährt.

Zunehmprodukte helfen dabei:

  • Gewicht zuzulegen
  • sich schneller vom Training zu erholen
  • liefert viele Kalorien leicht, schnell und lecker
  • hilft beim Muskelaufbau
  • hilft Zeit bei der Zubereitung von Mahlzeiten zu sparen
  • liefert Energie

Empfehlungen zur Einnahme

Beim Kauf von Ergänzungsmitteln sollten deine Erwartungen realistisch bleiben.

Ergänzungsmittel sind keine Wundermittel. Nur durch Ergänzungsmittel kann man nicht schnell und gesund zunehmen.

Die Einnahmeanweisungen variieren zwischen verschiedenen Produkten. Sieh dir daher stets die Produktanweisungen an.

Wenn du über die Einnahme von Ergänzungsmitteln dieser Art nachdenkst, solltest du einiges beachten:

  • Eine ausgewogene Ernährung: unkontrolliert zu essen, hilft nie dabei kontrolliert zuzunehmen. Dies kann hingegen zu Übergewicht oder Krankheit führen.
  • Ergänzungsmittel sollten leicht absorbiert werden und gut verdaulich sein. Der Körper muss sich zunächst  daran gewöhnen, um sie richtig verdauen zu können.  Sollte dies nicht passieren, beginnst du mit einem leichten Zunehmprodukt.
  • Achte auf den Geschmack. Zunehmprodukte mit einem leckeren Geschmack lassen sich leichter einnehmen.
  • Folge der Dosierungsanweisung: Sei geduldig, die Ergebnisse werden bald sichtbar.
  • Training: Ergänzungsmittel zur Gewichtszunahme machen die Arbeit nicht allein.  Sie beschleunigen allerdings die Gewichtszunahme in Verbindung mit dem richtigen Training.
  • Du solltest die Zutatenliste überprüfen. Woher kommen die enthaltenen Kalorien. Sei vorsichtig mit den Zuckermengen und den gesättigten Fettsäuren und  wähle ein Produkt mit einem guten Verhältnis von Kohlenhydraten zu Proteinen.

Mit einem gesunden Lebensstil und den richtigen Ergänzungsmitteln und gutem Training kommst du deinem Traumkörper ein Stück näher.

Comments

Die Informationen in diesem Artikel spiegeln nur die Meinung des Autors wider.

About Zumub.com

Zumub.com
Zumub.com

Check Also

vitamin D

Vitamin D – Sonnenschein-Vitamin: Definition, Bedeutung und Synthese

Hast Du schon vom Vitamin der Sonne gehört? Vitamin D, oder das Sonnen-Vitamin, wie es ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *