Home / Ergänzungsmittel / Tipp 3 für die Cutting-Phase: wähle die besten Nahrungsergänzungsmittel

Tipp 3 für die Cutting-Phase: wähle die besten Nahrungsergänzungsmittel

Während der Cutting-Phase ist das Hauptziel des Sportlers der Verlust von Fettmasse und die Verbesserung der Körperdefinition.

Es gibt zwei wesentliche Säulen, um diese Phase mit Erfolg zu meistern:

  • Körperliche Betätigung: einen klar definierten Trainingsplan zu haben ist während dieser Phase ausschlaggeben.

Hier findest Du einige Trainingstipps, die Du während dieser Phase befolgen kannst.

  • Optimale Ernährung: Sportliche Betätigung ist wichtig, aber allein könnte sie nicht ausreichend sein. Die Ernährung während dieser Phase hat einen hohen Stellenwert, da es bestimmte Nährstoffe gibt, die eine Schlüsselrolle während dieser Phase spielen und andere, die Dir schaden können.

In diesem Artikel findest Du mehr Informationen dazu: die Anzahl der aufzunehmenden Kalorien, das Verhältnis von Makronährstoffen und einen beispielshaften Ernährungsplan für einen Tag. 

Jedoch können ebenfalls andere Faktoren die Resultate beeinflussen und fördern, wie die Flüssigkeitszufuhr und Nahrungsergänzungsmittel.

Nahrungsergänzungsmittel werden Dein Training und Deine Ernährung vervollständigen und sind wichtig, um die Resultate Deiner Anstrengungen und diesen Prozess zu beschleunigen.  

Schaue Dir nun an, welche Nahrungsergänzungsmittel Dir dabei helfen können Deine Ziele zu erreichen, sowie einige Eigenschaften dieser Phase, nämlich die Dauer, wie man am besten den Erfolg misst und welches die Hauptnähstoffe sind, die der Körper benötigt.

Eigenschaften der Cutting-Phase

Wie lange dauert diese Phase?

Wenn wir von Fettverlust sprechen, ist die Frage nach der Zeit relativ. Es hängt sehr stark davon ab wie viel Prozent Fett es zu verlieren gilt, vom Stoffwechsel und der Rigorosität in Hinsicht auf das Training und die Ernährung.

Jedoch würde ich in diesem Stadium mindestens 1 bis 2 Monate empfehlen.

Wie kann man den Erfolg messen?

Die effektivste Möglichkeit, um zu schauen, ob alles nach Plan läuft und Du Deine Ziele erreichst, ist es sich auf einer Bioimpedanz-Waage zu wiegen, die es Dir erlaubt folgendes zu ermitteln:

  1. Den Prozentsatz des Fettverlustes
  2. Den Prozentsatz der Muskelmasse
  3. Den Prozentsatz vom viszeralen Fett

* Bioimpedanz-Waagen werden genutzt, um die Körperzusammensetzung zu messen, insbesondere die Menge der Fettmasse.

Wenn Du jedoch keine Möglichkeit hast Dich wiegen zu lassen, kannst Du mithilfe eines Maßbands einige anthropometrische Daten ermitteln, wie den Umfang der Taille, Hüfte, des Arms und Oberschenkels.

* Die anthropometrischen Daten beinhalten:

“(…) Gewicht, Größe, Body Mass Index (BMI), Körperumfang (Arm, Taille, Hüfte und Wade), Taille-Hüfte-Verhältnis (waist to hip ratio, WHR), Ellbogenumfang und die Unterschenkellänge.”

Du solltest immer einen Vergleichsmaßstab haben, also solltest Du sowohl das Wiegen als auch das Messen am Anfang des Prozesses vornehmen (bevor Du mit dieser Phase anfängst), sodass Du die Entwicklung verfolgen und messen kannst, um die Werte zu vergleichen.

Welche Nährstoffe benötigt unser Körper während dieser Phase und welche sollten wir meiden?

In diesem Stadium sind die Nährstoffe, auf die Du nicht verzichten kannst, Proteine, gesunde Fette, Ballaststoffe, Vitamine/Mineralien und etwas komplexe Kohlenhydrate.

Du solltest besonders auf Kohlenhydrate mit schneller Absorption achten (wie Einfachzucker) und sie in diesem Stadium ausschließen, weil sie Deine Ziele beeinträchtigen könnten.

Setze auf natürliche Lebensmittel und nicht verarbeitete, weil sie Dich mit qualitativ hochwertigeren Nährstoffen versorgen.

Nahrungsergänzungsmittel können Dir dabei helfen die nötige Dosis einiger der oben erwähnten Nahrungsmittelressourcen zu erreichen, aber sie können ebenfalls andere maßgebliche Funktionen Deines Körpers fördern, damit Du in dieser Phase Erfolg hast.

Sieh Dir einige Beispiele an.

Beispielhafte Nahrungsergänzungsmittel, die während dieses Prozesses hilfreich sein können

Das Ziel der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln in diesem Stadium ist es einerseits die nötigen Mengen von essentiellen Nährstoffen zu erreichen, und andererseits die Beschleunigung des Stoffwechsels und die daraus resultierende Fettverbrennung zu verstärken, immer darauf bedacht die Muskelmasse zu schützen und aufrechtzuerhalten.

Proteine

proteine-zumub

Sie sind wahrscheinlich eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel der Fitnesswelt, da sie eine entscheidende Rolle in unserem Körper spielen, was den Aufbau, die Aufrechterhaltung und Regeneration von Muskeln angeht, da sie den Hauptbestandteil unserer Muskeln darstellen.

Der Bedarf hinsichtlich des Proteinkonsums ist variabel, aber Sportler haben generell einen höheren Bedarf.

Um Deinen Tag zu ergänzen, kannst Du den Konsum von Protein-Ergänzungsmitteln zu Deiner täglichen Routine hinzufügen, zum Beispiel in Trainingsmahlzeiten, um die Proteinsynthese zu verstärken und die Schäden der Muskelfasern durch das Training zu regenerieren.

Es gibt einige Arten von Proteinen.

Zu diesem Zeitpunkt kannst Du Dich für ein Molkenprotein-Isolat entscheiden, welches praktisch zucker-, fett- und laktosefrei ist und dessen Prozentsatz an reinen Proteinen im Vergleich zu Molke-Konzentrat höher liegt.

Auf diese Weise vermeidest Du einen übermäßigen Konsum von Fetten, Zuckern oder Kohlenhydraten.

Aminosäuren

Aminosäuren-zumub

Aminosäuren konstituieren die Proteine und deshalb sind sie Verstärker der Proteinsynthese und unterstützen die Aufrechterhaltung der Muskelmasse, die während der Bulking-Phase aufgebaut wurde.

Einige der beliebtesten sind die BCAAs und Glutamin, die häufigste Aminosäure in unserem Muskelgewebe, deren Reserven während des intensiven körperlichen Trainings aufgebraucht werden können und ersetzt werden sollten.

Achtung! Die Cutting-Phase zielt auf eine Fettreduzierung ab, ohne dabei die Muskelmasse zu beeinträchtigen.

L-Carnitin

L-carnitin-zumub

Auch wenn es große Diskrepanzen in wisschenschaftlichen Studien gibt, kann L-Carnitin bei diesem Prozess Dein Verbündeter sein. Es wird für gewöhnlich wegen seiner Möglichkeiten bei der Energiesteigerung eingesetzt, für die es die Fettreserven unseres Körpers nutzt.

Es transportiert die Fettsäuren zu den Mitochondrien der Zellen, wo die Oxidation und die Transformation von Fett in Energie vonstattengehen.

Dadurch wirst Du die Fettansammlung reduzieren und mehr Energie fürs Training haben, um den Körper zu bekommen, den Du haben möchtest.

CLA (konjugierte Linolsäuren)

CLA-zumub

Es sind sind Fettsäuren, die auf das Enzym Lipase sowie auf die Transferase Palmitol einwirken, Enzyme, welche den Abbau von Fett beeinflussen, sodass es als Energie genutzt werden kann.

Studien zeigen, dass:

“Die Ergänzung von CLA auch die Lipolyse steigern und die Ansammlung von Fettsäuren im Fettgewebe reduzieren könnte.”

Auch wenn sie potentielle Vorteile bei Personen mit sitzenden Tätigkeiten haben, werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn das Nahrungsergänzungsmittel mit sportlicher Tätigkeit verbunden wird.

Grüner Kaffee

grüner Kaffee-zumub

Ein Nahrungsergänzungsmittel, das immer mehr an Beliebtheit gewinnt, ist grüner Kaffee.

Grüner Kaffee ist das Ergebnis von Kaffeebohnen, die nicht geröstet wurden.

Er besitzt eine Komponente, die Chlorogensäure, welche eine oxidierende Verbindung darstellt, deren Wirkung in die Beschleunigung des Stoffwechsels und die mögliche Reduktion der Absorption von Kohlenhydraten eingreift, und somit hilft die Ansammlung von Fett im Körper zu vermeiden.

Jedoch wurden diese Effekte nicht wissenschaftlich nachgewiesen und werden vom jeweiligen Stoffwechsel abhängig sein.

Nahrungsergänzungsmittel für die Cutting-Phase in Kürze

Kurz gesagt ist die Cutting-Phase eine Phase, deren Dauer und Entwicklung von der jeweiligen Person abhängt.

Es ist wesentlich fokussiert zu bleiben und die erzielten Ergebnisse zu überwachen, um zu wissen, ob wir den richtigen Weg verfolgen oder ob es nötig ist, den Plan anzupassen.

Wie Du gesehen hast ist, außer dem Training und der Ernährung, die Verwendung von Nahrungsergänzungsmittel etwas, dass Du in Betracht ziehen kannst.

Es gibt verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, die Du nutzen kannst, damit sie Dir beim verlieren von Fett und aufrechterhalten von Muskelmasse helfen, wie L-Carnitin, CLA, Proteine und Aminosäuren.

Schau Dir Zumub’s Sortiment an, und falls Du etwas brauchst, ist bei Zumub immer jemand da, um Dir zu helfen.

Comments

Die Informationen in diesem Artikel spiegeln nur die Meinung des Autors wider.

About Liliana Silvestre

Liliana Silvestre
Liliana Silvestre ist eine Ernährungswissenschaftlerin mit einem Abschluss von der ESSLEI. Sie hat berufliche Erfahrung in verschiedenen Ernährungsbereichen gesammelt und hegt eine Leidenschaft für gesundes Kochen. Ihr Ziel ist es so vielen Menschen wie möglich zu helfen ihren Lebensstil zu verändern und sich gesündere Gewohnheiten anzueignen.

Check Also

healthy snacks

Gesunde Snacks, die helfen die Lust auf Süßes zu stillen

Für Nachkatzen ist es nicht einfach Süßem zu widerstehen. Um jedoch gesund zu bleiben ist ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *