10€ RABATT auf deine erste Bestellung

Wie wird man weniger müde und bekommt mehr Energie

Mehr Energie haben

Für eine bessere Trainingsleistung benötigst du mehr Energie. Nur mit guter Energiezufuhr erfüllst du deine Trainingsanforderungen und fühlst dich danach gut.

Wie ein Handy muss sich auch dein Körper immer wieder aufladen. Hierbei reicht es allerdings nicht aus, einen Stecker in eine Steckdose zu stecken, der Körper ist etwas komplizierter als das.

Die Energiegewinnung wird durch Folgendes viel leichter:

  • Iss weise – Wähle Lebensmittel, die Energie spenden
  • Schlafe und ruhe dich aus
  • Hole dir extra Unterstützung durch Nahrungsergänzungsmittel und Pre-Workout Präparate

Essen ist Treibstoff – Wähle die beste Option

Essen ist der beste Treibstoff für deinen Körper

Essen ist Treibstoff! Scheint offensichtlich, oder? Lebensmittel spenden dem Körper Energie!

Essen enthält Kohlenhydrate, Fette und zu einem gewissen Punkt auch Proteine.

  • Kohlenhydrate: Enthalten Zucker als Energiespender für den Körper
  • Fette: Enthalten Fettsäuren, die ebenfalls als Energiequelle dienen, Hormone produzieren, Gelenke schmieren und den Körper richtig anheizen. MCT Öl ist ein spezifisches Fett, das für seine energiespendenden Eigenschaften bekannt ist
  • Proteine: Verwendet um Gewebe im Körper zu reparieren und zu reparieren. Wenn wir zu viel Protein konsumieren oder nicht genügend Fett und Kohlenhydrate aufnehmen, verwendet der Körper ‘Ersatzproteine’ zur Energiegewinnung, das Gewebe wird also angegriffen

BCAAs sind spezielle Aminosäuren (Bausteine von Protein), die für ihre energiespendenden Eigenschaften bekannt sind.

Über Lebensmittel gibt es mehr zu erfahren:

  • Vitamine sind wichtige Energiespender des Körpers. Achte besonders auf deine Vitamin B12 Aufnahme

Es ist wichtig Lebensmittel zu wählen, die deine Ziele vorantreiben und dich lange unterstützen. Zucker ist ein schneller Energiespender, kann aber auch einen “Zuckerabsturz verursachen”.

Stoffe, die länger brauchen um vom Körper absorbiert und verarbeitet zu werden wie Protein, Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate, helfen dem Körper die Blutzuckerwerte aufrecht zu erhalten und die Energielevel zu kontrollieren.

Beispiele für Lebensmittel

  • Fleisch: Rotes Fleisch, mageres Fleisch (ist gesünder) und Organe (haben einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralien) sind gute Proteinquellen
  • Eier: Reich an Protein, Vitamin und Fettsäuren
  • Bohnen: Geringer Fettanteil, Bohnen als Ballaststoffquelle, Vitamine, Mineralien, Proteine und komplexe Kohlenhydrate
  • Nüsse und Mandeln: Reich an Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten
  • Süßkartoffel: Reich an komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen
  • Samen: Quelle von Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen, Fett- und Aminosäuren. Beispiele: Kürbis-, Chia- und Leinsamen
  • Vollkornprodukte: Enthalten komplexe Kohlenhydrate z.B. Vollkornbrot, Vollkornreis, Pasta und Haferflocken
  • Joghurt: Dient als Proteinquelle und verlangsamt den Verdauungsprozess
  • Fettiger Fisch: Enthält gute Fette (Omega-3). Beispiele: Lachs und Sardinen
  • Obst und Gemüse: Reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen
  • Schokolade: Dunkle Schokolade (in Maßen) spendet mehr Energie
  • Superfood: Diese belasten das Verdauungssystem weniger als normal. Beispiele: Acai, Maca, dunkles Blattgemüse und Seetang und Algen
  • Wenn du dein Energielevel schneller steigern möchtest, versuche es mit Fruchtsaft. Gut nach und während dem Training, aufgrund des Energieschubes

Ein guter Schlaf

Schlaf ist unerlässlich, um gesund zu bleiben

Schlaf lädt die Batterien wieder auf und verbessert die Gesundheit

Schlaf hilft dir dabei:

  • Produktiver zu sein
  • Dich vom Training zu erholen. Während den Ruhephasen wird Muskelgewebe aufgebaut und du sparst Energie für die nächste Trainingslektion
  • Eine Studie belegt, dass Schlaf einen “ATP Rausch” verursacht. ATP ist die ‘Energiewährung’ des Körpers. Alles, das wir als Energie nutzen wollen, muss zunächst in ATP umgewandelt werden. Es liefert den Muskeln explosive Energie
  • Im Schlaf werden Hormone produziert. Schlafentzug hingegen kann den Körper schädigen, da die Hormonproduktion negativ beeinflusst werden würde

Ergänzungsmittel zur Energiegewinnung

Es gibt zahlreiche Pre-Workout Ergänzungsmittel auf dem Markt, die dazu dienen, den Sportlern vor der Trainingseinheit einen extra Schub Energie zu verschaffen. Zudem gibt es Produkte zur Energiebereitstellung während und nach dem Training.

Pre-Workout Ergänzungsmittel

Athleten benötigen zum Trainieren Energie, je mehr Energie desto mehr können sie leisten und desto schneller erreichen sie ihre Ziele.

Ein gutes Pre-Workout Präparat garantiert durchgehend fantastische Trainingseinheiten, Tag für Tag, ohne dabei Durchhänger zu verspüren.

Wenn du etwas mehr Motivation benötigst, ist ein Pre-Workout Ergänzungsmittel genau das, was du brauchst, um dich voran zu treiben und Top Ergebnisse zu erzielen.

Ein gutes Pre-Workout Ergänzungsmittel:

  • Spendet mehr Energie
  • Gibt mehr Kraft
  • Steigert die Ausdauer
  • Schärft die Konzentration

Zutaten, die im Pre-Workout enthalten sein sollten

Zutaten Was ist das? Vorteile
Kreatin Eine Substanz, die vom Körper hergestellt wird und verantwortlich dafür ist, ATP-Level wieder aufzufüllen. Ein Molekül, das den Muskeln explosive Energie liefert. ● Erhöht Kraft ● Unterstützt eine schnellere Regeneration nach dem Training ● Bekämpft Müdigkeit
Vitamine Unter anderem helfen Vitamine: ● Verbessert Energielevel ● Regulieren das Hormon- und Immunsystem
L-Arginin Eine Aminosäure, die als Vasodilatator fungiert und die Produktion von Stickoxid erhöht. So gelangen mehr Blut, Sauerstoff und andere Nährstoffe zu den Muskeln. Gibt dir: ● Mehr Kraft ● Mehr Ausdauer ● Weniger Müdigkeit
L-Tyrosin Eine Aminosäure, die vom Körper selbst in kleinen Mengen hergestellt werden kann. Wichtig für die Proteinbildung und hilft dem Körper, Neurotransmitter zu produzieren. Diese sind unerlässlich für eine gesunde Gehirnfunktion und eine gesunde Stressabwehr. ● Schützt Nervenzellen ● Stärkt Konzentration ● Reduziert mentale Müdigkeit
Koffein Eine Substanz, die in über 60 Pflanzenarten vorkommt, aber hauptsächlich aus Kaffeebohnen gewonnen wird. ● Stimuliert physische und mentale Energie ● Unterdrückt den Appetit ● Beschleunigt den Stoffwechsel ● Verzögert Müdigkeit
L-Carnitin Ein natürlicher Bestandteil verantwortlich für die Umwandlung von Fett in Energie. ● Erhöht Energielevel ● Verbessert Leistungen ● Verbessert die Muskeldefinition
Beta-Alanin Eine Aminosäure, die Carnosin herstellt. Ein Wirkstoff, der die während dem Training eingelagerte Milchsäure, entfernt. ● Reduziert Müdigkeit ● Erhöht Ausdauer ● Erlaubt es dir, effektiver zu trainieren
Sieh dir unseren Blog Post über Pre-Workout Präparate und ihre Hauptzutaten an.

Kohlenhydrat Ergänzungsmittel

Da Kohlenhydrate als unsere Hauptenergiequelle dienen, hilft ein entsprechendes Ergänzungsmittel dem Körper dabei, mehr Energie bereitzustellen. Energie ist extrem wichtig, um dich bei deinem Training und bei der anschließenden Regeneration zu unterstützen. Einige bekannte Kohlenhydrat Ergänzungsmittel in Pulverform sind Vitargo, Maltodextrin und Dextrose.

Energieergänzungsmittel für Ausdauersportler

Sie sind praktisch, leicht zu tragen und schmecken gut. Sehr beliebt, besonders bei Ausdauerathleten.

  • Energieriegel: Reich an Kohlenhydraten und hervorragend als Zwischenmahlzeit geeignet, wenn man gerade unterwegs ist
  • Energy Drinks: Enthalten einige der Zutaten von Pre-Workout Präparaten wie Vitamine, L-Tyrosin oder Koffein. Sie spenden Energie für mehr Kraft und Ausdauer
  • Gels: Eine Kohlenhydratquelle mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren. Leicht zu tragen, einzunehmen und zu verdauen. Eine gute Option für ein langes Training oder Wettkämpfe

Hole dir unglaubliche Mengen Energie, indem du unseren Ratschlägen folgst und lasse uns wissen, wie gut es geklappt hat.

OFFIZIELLER NAHRUNGSLIEFERANT

+ 1.000.000 ausgelieferte Bestellungen

Kostenloser Versand oder Express-Versand Optionen